Skip to main content English

Cancer School CCC Vienna

Diagnose Krebs? Die Cancer School vermittelt Wissen
Foto: Uwe Umstätter/Westend 61. Agenturfoto. Mit Model gestellt.

In der Cancer School des Comprehensive Cancer Center (CCC) Vienna von MedUni Wien und AKH Wien lernen Betroffene, Angehörige und Interessierte mehr über die Erkrankung und können ihre Fragen an die Expert:innen persönlich stellen. Start war am 3. Oktober 2023.

Eine Krebserkrankung bringt viele Fragen mit sich: Wie entsteht Krebs? Wie lese ich meinen Befund? Welche Therapien gibt es? Was kann ich selbst tun? Mit der Cancer School bietet das CCC Vienna eine Vortragsreihe für alle die mehr über Krebs wissen möchten, die Teilnahme ist vor Ort oder online möglich. Kompetenz und Wissen über die eigene Erkrankung kann helfen, damit besser umgehen zu können, besser zu verstehen woher die Erkrankung kommt oder auch selbst etwas beizutragen.

Anmeldung zur Cancer School

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Überblick Termine 2023/24:

Vorträge:
(Kooperation mit VHS)

  • Was ist heute schon möglich bzw. im Einsatz? Was bringt die Zukunft? Welche Vorteile haben Patient:innen? Philipp Seeböck
  • Individualisierte und personalisierte Strahlentherapie durch KI: Gerd Heilemann
  • KI zur raschen Gewebediagnostik bei Hirntumor Operationen: Georg Widhalm und Lisa Wadiura

Moderation: Gabriela Kornek

Ort:
Jugendstilhörsaal Pflegeakademie Bauteil 87
Spitalgasse23

1090 Wien
 

Walter Berger vom Zentrum für Krebsforschung informiert an diesem Abend, wie Krebs in unserem Körper entsteht – warum verändern sich körpereigene Zellen und beginnen zu wuchern? Christine Neméth von der Pflegedirektion des Universitätsklinikums AKH Wien erklärt sehr anschaulich, wie man einen Krebsbefund richtig liest – was bedeuten die verschiedenen Bezeichnungen im Befund und wie wird Krebs klassifiziert. Ärztliche Direktorin des AKH Wien und Onkologin Gabriela Kornek und Radioonkologin Franziska Eckert stellen die verschiedenen Therapiemöglichkeiten und die zeitlichen Abfolgen vor, die bei einer Tumorerkrankung eingesetzt werden.Die wichtigsten Begriffe werden vorgestellt und erklärt. Ziel ist ein besseres Verständnis der Therapiekonzepte, die eingesetzt werden. Auch Neuerungen in der Krebstherapie stehen am Programm, etwas  Therapiekonzepte mit neuen Systemtherapien (z.B. CAR-T-Zellen) oder neue Entwicklungen zum Organerhalt (z. B. bei Darmkrebs). In der Cancer School wird ausreichend Zeit sein, dass die Expert:innen alle Fragen persönlich beantworten.

Moderation: Stephan Polterauer

Ort:
Hörsaal B1
Borschkegasse 4a
1090 Wien

Teil 1: Psychoonkologische Seite
  • Über Krebs sprechen und trotz Krebs feiern können
    Julia Chiarello & Philipp Schützl
  • Rolle der:Partner:in/Familie in der Therapie?
    Wenn die:der Partner:in zur Pfleger:in wird
    Julia Chiarello & Philipp Schützl
  • Sexualität trotz Krebs
    Julia Chiarello & Philipp Schützl
Teil 2: Sexualität und Fruchtbarkeit
  • Fertilität und Sexualität bei Krebs bei Männern
    Harun Fajkovic
  • Fertilität und Sexualität bei Krebs bei Frauen
    Julian Marschalek

Moderation: Christine Németh

Ort:
Jugendstilhörsaal
Rektoratsgebäude Bauteil 88
Spitalgasse23

1090 Wien

 

Vorträge:

  • Tumorprofiling & Biobank als Basis für Präzisionsmedizin
    Renate Kain
  • Moderne Möglichkeiten der personalisierten Therapie
    Thorsten Füreder
  • Mit Avataren den Krebs bekämpfen
    Johannes Gojo
  • Was ist Präzisions-Radiotherapie?
    Maximilian Schmid

Moderation: Maria Sibilia

Ort:
Jugendstilhörsaal
Rektoratsgebäude Bauteil 88
Spitalgasse23

1090 Wien
 

Vorträge:

  • Mit HPV Impfung viele Krebsarten eliminieren
    Elmar Joura
  • Was steckt in meiner Genetik?
    Christian Singer
  • Brustkrebs früh erkennen, Risiko senken
    Carmen Leser
  • Prostatakarzinom: Kennen Sie Ihren PSA Wert?
    Mehmet Özsoy
  • Mit einer Untersuchung viele Jahre gewinnen?
    Monika Ferlitsch
  • Hautkrebs: Vorsorge und Früherkennung
    Christoph Höller

Moderation: Gabriela Kornek

Ort:
Van Swieten Saal der MedUni Wien
Van- Swieten- Gasse  1a

1090 Wien

Vorträge:

  • Pflege: (allgem. Sicherheitsaspekte & pfleg. Symptommanagement), Mundpflege, Hautpflege, + Zytoralia …
    Daniela Haselmayer

  • Was macht Chemo- und Immuntherapien verträglicher?
    Georg Jeryczynski

  • Schmerz- und Begleittherapie inkl. Palliativmedizin
    Eva Masl

Moderation: Johannes Gojo

Ort:
Hörsaal B1
Borschkegasse 4a

1090 Wien

Vorträge:

Moderation: Christine Németh

Ort:
Jugendstilhörsaal
Rektoratsgebäude Bauteil 88
Spitalgasse 23

1090 Wien

 

Willkommen in der Zukunft der Krebsmedizin – CCC Vienna

Details zu "Cancer School goes Lange Nacht der Forschung" folgen

Vorträge:

  • Ernährung, Bewegung, Alkohol, Nikotin – Welchen Einfluss hat unser Lebensstil aufdie Entstehung von Krebs?

    Christian Zauner

  • Licht, Schlaf und Krebs
    Eva Schernhammer, Zentrum für Public Health

  • Die Rolle von Umweltfaktoren bei der Entstehung von Krebs
    Hans-Peter Hutter

Moderation: Johannes Gojo

Ort:
Jugendstilhörsaal
Rektoratsgebäude Bauteil 88
Spitalgasse 23

1090 Wien

 

Neu am Programm ist, dass die Vorträge einmal monatlich stattfinden, so haben Krebspatient:innen ihre Angehörigen sowie Berufsgruppen die mit Betroffenen arbeiten, das ganze Jahr über die Möglichkeit in die Cancer School einzusteigen und ihr Wissen rund um die Erkrankung zu erweitern. Neben reinen Vorträgen wird es mehr Raum für persönlichen Austausch und Diskussion geben.

Konkret richtet sich die Cancer School CCC Vienna an:

Cancer School ©Comprehensive Cancer Center Vienna
  • Betroffene
  • Angehörige
  • Personen, die beruflich mit Krebserkrankungen und -patient:innen zu tun haben
  • Patient:innen-Vertreter:innen

Zentrale Themen

Für alle diese Gruppen ist es wichtig, die Grundbegriffe der Krebsheilkunde zu kennen und einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen auf diesem Gebiet zu haben.

Im Zentrum der Cancer School steht daher das Wissen über

  • Prävention, also die Vermeidung von Krebserkrankungen,
  • Früherkennung
  • Diagnose
  • Therapie
  • Nachsorge
  • begleitende Maßnahmen und
  • sozialrechtliche Aspekte

Unsere Vortragenden sind Expert:innen auf dem jeweiligen onkologischen Gebiet und meist Mitarbeiter:innen von MedUni Wien / AKH Wien. Sie betreuen Krebspatient:innen sowie deren Angehörige und erforschen die Erkrankung. Ihr Engagement für die Cancer School ist ehrenamtlich.

Newsletter abonnieren

Möchten Sie über neue Veranstaltungen und Aktivitäten benachrichtigt werden?
Bitte schreiben Sie ein E-Mail mit dem Betreff: „Cancer School Newsletter“ an cancerschool@ccc.ac.at

Anmeldung zur Cancer School

Bild im Seiten-Kopf: © Uwe Umstätter/Westend 61. Agenturfoto. Mit Model gestellt